Einführung von Volker Vieregge, ROPA Vertrieb Zuckerrübentechnik Niedersachsen, Schleswig-Holstein

Wir haben zu Beginn der Rübenkampagne 2020 ein paar neue Maschinen begleitet, die den Ersteinsatz bereits hinter sich hatten und in den normalen Betrieb gestartet waren. Wir haben Eindrücke aus verschiedenen Regionen Niedersachsens aufgenommen. Zum einen im südlichen Niedersachsen in einer eher bergigen und hanglagigen Region mit etwas schwereren Böden. Hier haben wir unser Augenmerk eher auf das Fahrwerk und den automatischen Hangausgleich gelegt. Anschließend ging es in den Norden Niedersachsen, eine Region mit etwas mehr Flachland und sandigeren Böden. Dort haben wir uns etwas mehr mit dem Entblatter beschäftigt.

EGW Rodegesellschaft mbH & Co. KG, Rosdorf

Ein paar Impression von der Rübenernte mit dem neuen ROPA Tiger 6S und einem Panther

Die Rodegemeinschaft mit der Zentrale in Rosdorf in der Nähe von Göttingen ist Tätig in Niedersachsen, Hessen und Thüringen.

Im Naturraum Südniedersachsen, Bergland und Anbindung zum Harz wachsen die Rüben oft auf hängigen Feldern mit mittleren und schweren Böden. Die EGW Rodegesellschaft rodet mit Ihren fünf ROPA Maschinen – drei Tiger und zwei ROPA Panther – über 4.000 ha.

Herzlichen Dank an den langjährigen Tigerfahrer August Capelle und an das komplette Team der EGW Rodegesellschaft mbH & Co. KG.

BHS Zuckerrüben-Ladegesselschaft in Niedersachsen

Eindrücke der ROPA Maus 5

Die BHS verlädt im Gebiet Braunschweig, Hildesheim und Salzgitter etwa 250.000 t pro Jahr. Die neue Maus 5 mit ihren 6 Mausfahrer und einer Abfuhrflotte mit 7 LKW´s im ist während der Kampagne von Sonntagabend bis Samstagabend durchgängig im Einsatz.

Vielen Dank an den Mausfahrer Jörn, dafür dass wir ihn Begleiten durften und an die gesamte Mannschaft für die langjährig gute Zusammenarbeit!

ZRRG Ottbergen, Niedersachsen

Impressionen zum neuen ROPA Tiger 6S der ZRRG Ottbergen

An einem schönen Septemberabend durften wir bei der ZRRG Ottbergen den langjährigen Roderfahrer Ernst Maxem begleiten. Er fährt den neuen Tiger 6S mit Allroundschlegler. Wahlweise kann während der Fahrt per Fingertip auf das Terminal zwischen integraler Blattablage oder Blattauswurf umgestellt werden.

Bei der integralen Blattablage wird das Rübenblatt zerkleinert und zwischen den Reihen abgelegt. Bei Betrieb mit Blattauswurf wird das zerkleinerte Rübenblatt mittels einer Blattschnecke zum Blattteller gefördert und über die abgerodete Fläche gestreut. Optional ist die Ausrüstung mit Blattbergeband für die Ernte von Rübenblatt (Biogas oder Milchvieh) möglich.

Vielen Dank an Ernst Maxem und das Team der ZRRG Ottbergen!

RG Northeim GmbH & Co. KG, Northeim

Interview von Philipp Eickemeyer Obmann des neuen ROPA Tiger 6S

Im September haben wir Zuckerrübenernte bei der Rodegemeinschaft Northeim begleitet. Zur Kampagne 2020 wurden ein ROPA Panther und eine ROPA Tiger 6 gegen zwei neue ROPA Tiger 6S getauscht. Zusammen mit einen euro-Tiger V8-3 (BJ 2011) wurden von der Rodegemeinschaft Northeim im Jahr 2020 über 2600 ha gerodet.

 >> Hier geht’s zum ausführlichen Erfahrungsbericht: Tiger 6S RG Northeim GmbH & Co. KG - Interview mit Philipp Eickemeyer

Kremeike GbR, Brome

Lohnunternehmer und Landwirt Sören Kremeike berichtet über seine Erfahrungen zum ROPA Tiger 6S mit Entblatter

Sören Kremeike betreibt in Brome (Ostniedersachsen) eine eigene Landwirtschaft mit Biogasanlage und führt ein landwirtschaftliches Lohnunternehmen, das sich auch auf die Zuckerrübe spezialisiert hat – von der Aussaat bis zur Ernte. Ab 2015 erfolgte die Rübenrodung mit einem euro-Tiger V8-4 mit Entblatter. Zur Kampagne 2020 entschied sich das Team für einen neuen Tiger 6S, ebenfalls mit Entblatter. Gründe für den Entblatter sind die eigene Biogasanlage und die Nachfrage nach diesem Verfahren durch verschiedene Kunden.

 >> Hier geht’s zum ausführlichen Erfahrungsbericht: SÖREN KREMEIKE ZUM NEUEN ROPA TIGER 6S MIT ENTBLATTER