Mit 470.000 Besuchern aus 149 Ländern und 2.813 Ausstellern ging die Agritechnica, die weltweit führende Messe für Landtechnik, am 18. November erfolgreich zu Ende. Über eine Woche lang widmete sich die Veranstaltung den Herausforderungen und Zukunftsthemen der Branche.

ROPA, als bodenständiges Familienunternehmen mit bayerischen Wurzeln, internationaler Ausrichtung und beeindruckender Innovationskraft, präsentierte sich auf der Messe in einem modernen Ambiente. Das einzigartige Standkonzept mit gemütlichem Biergarten setzte den Fokus auf persönliche Gespräche und Geselligkeit.

Die technische Innovation steht bei ROPA im Mittelpunkt. Auf einer beeindruckenden Fläche von 865 m² wurden Premiumprodukte und die neuesten Innovationen im Bereich der selbstfahrenden Zuckerrübenroder, Verlademäuse, der Keiler Kartoffelroder und der Kartoffellegetechnik für vorgekeimte Kartoffeln präsentiert.

Keiler 2 RK22 - Ausgezeichnet mit dem German Innovation Award

Eine Premiummaschine für die Kartoffelernte

Zur Agritechnica präsentiert ROPA die neue Generation seines zweireihigen traktorgezogenen Kartoffelvollernters. Der ROPA Keiler 2 vom Typ RK22 eröffnet eine neue Ära in der Kartoffelerntetechnik. Technische Innovationen in Verbindung mit ästhetischen Designmerkmalen und dem Next Level Hydraulik- und Bedienkonzept fusionieren zu einer Premiummaschine der Extraklasse. Der neue Keiler 2 steht durch Innovation, Digitalisierung und Vernetzung für eine nachhaltige Landwirtschaft. 
Das markante Erscheinungsbild des neuen ROPA Keiler 2 symbolisiert Digitalisierung und Landwirtschaft 4.0. Die lichtblaue Linie steht sinnbildlich für die Vernetzung des Keilers mit der R-Connect Telematik.
Aufgrund seines Gesamtkonzeptes und der Technologieführerschaft wurde der neue Keiler mit dem German Innovation Award 2023 ausgezeichnet. 

Keiler 1 - für gesteigerte Anforderungen an höchste Qualität

Der ROPA Keiler 1 ist ein gezogener einreihiger Kartoffelroder mit  6 t Bunker. Der Keiler 1 wurde insbesondere entwickelt für Kunden mit gesteigerten Anforderungen an höchste Qualität (Speisekartoffeln) bei zugleich gründlicher und extrem schonender Reinigung und hervorragender Krauttrennung. Über eine Load-Sensing Eigenhydraulik werden alle Reinigungselemente vollhydraulisch in der Drehzahl angepasst - insbesondere auch Siebketten und Krautkette. Der gesamte Roder ist äußerst vibrationsarm und geräuschreduziert dank seines vollhydraulischen Antriebs. Unabhängig von der Zapfwellendrehzahl halten sämtliche Reinigungseinheiten ihre optimale Geschwindigkeit. Der Kraftstoffverbrauch verringert sich bei reduzierter Motordrehzahl des Traktors. Die Bedienelemente und das Touchterminal für den Keiler 1 lassen sich ergonomisch in jede Traktor-Kabine integrieren. Die ROPA Keiler sind kompatibel mit jedem ISOBUS-Terminal.

Gecko - Legemaschine für vorgekeimte Kartoffeln

Vorsprung im Anbau von Frühkartoffeln

ROPA hat in Zusammenarbeit mit farmsupport eine Legemaschine für vorgekeimte Kartoffeln entwickelt. Gecko, die neue Handpflanzmaschine von ROPA, kombiniert schonendes Pflanzen der vorgekeimten Kartoffeln ohne Keimbruch, Schlagkraft und gute Arbeitsbedingungen für das Personal. 


Jeweils zwei Personen pro Pflanzreihe legen die vorgekeimten Kartoffeln in Längsrichtung auf die Keimschonerbänder, diese fördern die Kartoffeln ohne weitere Beanspruchung und ohne Schleifkontakt bis zur exakten Ablage in den Boden. Selbst Kartoffeln mit bis zu 12 cm Länge können mit dieser Technik optimal bei einer Fahrgeschwindigkeit von 3,5 km/h gepflanzt werden. Der Pflanzabstand lässt sich variabel in 16 Stufen einstellen.

Tiger 6S - Panoramakabine mit zwei 12,1 Zoll Bedienterminals

Patentierts Fahrwerk mit 10 Prozent Hangausgleich

Der ROPA Tiger 6S ist mit bis zu 796 PS / 585 kW der leistungsstärkste Zuckerrübenvollernter weltweit. Die Panoramakabine erzeugt ein großzügiges Raumgefühl und bietet einen Fahrerplatz zum Wohlfühlen. Diese HightechMaschine ist der Inbegriff für Innovation, Digitalisierung und Vernetzung in der Landtechnik. Gegenüber dem Tiger 6 verfügt der Tiger 6S über zwei 12,1 Zoll Bedienterminals mit höherer Pixeldichte und damit noch schärferer Auflösung. Die Bedienung am Terminal mit interaktiven Schaltflächen erfolgt noch intuitiver und entspricht der Logik von Tablets und Smartphones. Auf dem Terminal auf der linken A-Säule können zusätzlich zu den Maschinenfunktionen die Kamerabilder angezeigt werden. Der Tiger 6S ist serienmäßig mit Digitalkameras ausgerüstet. Über das neue ergonomische Bedienelement an der linken Armlehne lässt sich das Entladeband und die Bunkerentleerung noch komfortabler steuern. Am rechten Multifunktionsjoystick können fünf Funktionstasten frei belegt werden, zum Beispiel mit dem Großflächenscheibenwischer. Das serienmäßig integrierte Telematikmodul bildet die Basis für schnelle Hilfestellung und Diagnose im Servicefall auf allen Kontinenten.

Maus 6 - Vernetzter Arbeitsplatz der Extraklasse

Bei Klick wird dieses Video von den YouTube Servern geladen. Details siehe Datenschutzerklärung.

Grössere und moderne Fahrerkabine

Das Premiummodell ROPA Maus 6 des Technologieführers in der Rübenverladung und Rübenernte vereint einsatzsichere Technik mit modernem Design. Im absolut auf Leistung und Effizienz abgestimmten Gesamtkonzept mit 10,2 m breiten Aufnahmesystem fusionieren praxisorientierte Entwicklungen mit den neuesten technischen Innovationen aus dem Hause ROPA. In das Wirkungsgrad maximierte Antriebskonzept ist der extrem sparsame 260 KW / 354 PS starke Mercedes-Benz Motor OM 936 LA mit 7,7 Liter Hubraum, 2-stufiger Turboaufladung, 1.450 Nm max. Drehmoment von 1.200 – 1.600 1/min, integriert, der auch im Verladebetrieb automotiv, mit reduzierter Motordrehzahl betrieben wird und für Extrembedingungen reichlich Kraftreserven bereithält. Das serienmäßig integrierte Telematikmodul bildet die Basis für vorausschauenden Service 4.0, insbesondere für predictive Analytics sowie schnelle Hilfestellung und Diagnose im Servicefall auf allen Kontinenten. Bei Maschinen mit integrierter Wiegeeinrichtung kann die Auflistung der einzelnen Ladungen im R-Connect analysiert werden.

Die neu konstruierte Panoramakabine erzeugt ein großzügiges Raumgefühl und wird im Arbeitsmodus auf 5,10 m angehoben. Gegenüber der Maus 5 ist die Kabine um 16 cm breiter, 40 cm länger und bietet mit einem enormen Gesamtvolumen von 4.400 l um 1.125 l bzw. 35 Prozent mehr Raum und Platzangebot. Die Kabine der Maus 6 ist damit die größte Kabine am Markt der Verlademäuse. Sie bietet nun ein noch größeres Platzangebot, auch für einen zusätzlichen klappbaren Sitzplatz [1]ideal für den Einsatzleiter oder zur Abstimmung beim Fahrerwechsel

myROPA R-Connect - Intelligent Vernetzt

Status und Daten aller Maschinen auf einen Blick

R-Connect ist die Telematiklösung von ROPA für intelligent vernetztes Farm- und Logistikmanagement mit Live-Assistenz, Playbackdokumentation, Diagnose und Service 4.0.
Das Telematikmodul in den Maschinen bildet ebenso die Basis für vorausschauenden Service 4.0 mit predictive Analytics sowie schnelle Hilfestellung und Diagnose auf allen Kontinenten. Im Servicefall kann sich optional der Servicetechniker auf das Terminal und die Maschinensteuerung schalten und den Fahrer z.B. bei der Problemlösung unterstützen. Auf dem R-Connect Dashboard ist der aktuelle Status der Maschinen und die Tagesbilanz einsehbar. In der Einzelansicht kann der Standort, die Straßentracks, die aktuelle Rodeleistung oder der aktuelle Ladefortschritt  und weitere Detaildaten der Maschinen eingesehen werden. Bei Maschinen mit Wiegeinrichtung (Maus 6) werden die gewogenen Ladungen einzeln inklusive zugehöriger Maschinendaten ins R-Connect Portal übermittelt und sind dort für die Disponenten der Maschine zum einsehen, auswerten und downloaden.

ROPA FANSHOP - AKTUELLE KOLLEKTION

Im ROPA Shop wurde die aktuelle ROPA Kollektion im Verkauf präsentiert. ROPA Polo-Shirts, Kinder T-Shirts, Hoodies und die neuen Jacken waren heiß begehrt. Aufrgund der guten Resonanz und hohen Nachfrage waren einige Artikel schnell vergriffen. Wir haben nachgeordert, so dass wir diese bald wieder (zur versandkostenfreien Bestellung ab 25 EUR) im Shop auf der Website anbieten können.

ROPA TEAM AGRITECHNICA 2023

An dieser Stelle ein herzlicher Dank an alle Besucher für die Top Stimmung am ROPA Messestand

Das ROPA Team vor dem ROPA Messestand mit einzigartigem Standkonzept. Ein traditionelles, bodenständiges Familienunternehmen mit bayerischen Wurzeln, internationaler Ausrichtung und enormer Innovationskraft. Bei ROPA ist es Tradition, dass der Messestand selbst konzipiert, geplant und aufgebaut wird - Design und Konstruktion des Messehauses by Carolin Paintner. Einen besonderen Wert legten wir auf die Weiterführung des einzigartigen Marketing- und Standkonzeptes mit Holzhaus und Biergarten. 

Ein herzlicher Dank für die gelungene Agritechnica an alle Beteiligten und an all unsere Besucher.

EIN BESONDERER DANK AN UNSERE MÄDLS

Unsere Mädls, allesamt ROPA Mitarbeiterinnen, sorgten für die perfekte Bewirtung, allseits gute Stimmung und eine unbeschreibliche Atmosphäre am ROPA Messestand. Herzlichen Dank!

IMPRESSIONEN VON DER AGRITECHNICA 2023