ROPA Keiler 2

Der ROPA Keiler 2 ist ein 2-reihiger gezogener Kartoffelroder mit ca. 7,5 t Bunker. Neben neuen Detaillösungen verfügt der Keiler 2 über einen vollhydraulischen Antrieb zur optimierten Reinigungsanpassung. Der Keiler 2 ist unabhängig von der Zapfwellendrehzahl und hält somit sämtliche Reinigungseinheiten in optimaler Geschwindigkeit. Daraus resultiert ein geringerer Kraftstoffverbrauch bei reduzierter Motordrehzahl des Traktors.

Einzigartiges Antriebskonzept

■     Vollhydraulischer Antrieb des gesamten Roders, dadurch äußerst vibrationsarm und geräuschreduziert

■     Unabhängig von der Zapfwellendrehzahl halten sämtliche Reinigungseinheiten ihre optimale Drehzahl

■     Kraftstoffersparnis durch reduzierte Motordrehzahl möglich

■     Drehzahl der Siebketten unabhängig von der Krautkettendrehzahl einstellbar

■     Reduzierung der Krautkettendrehzahl im Verhältnis zur Siebkettendrehzahl bis zu 10 % möglich

■     Eine kontinuierliche Drucküberwachung verhindert ein Zufahren des Roders

■     Zwei Gelenkwellen, dadurch wenig Schmierstellen

■     Keine Ketten, Keilriemen und Spanner, somit kein Nachstellen, weniger Verschleißteile, gesteigerte Einsatzsicherheit

■     Sanftanlauf aller Bänder und Reinigungselemente

■     Keine mechanische Rutschkupplung notwendig – deutlich höhere Kraftübertragung und kein Verschleiß

■     Zahlreiche Einstellungen können direkt per Terminal am Verlesestand vorgenommen werden

■     Schnelles und komfortables einstellen der Maschine auf wechselnde Rodebedingungen

■     Deutlich reduzierter Geräuschpegel, angenehmeres Arbeiten auf der Maschine

Aufnahme

Aufnahmesteuerung - vollautomatische ROPA Dammdruckregelung

■    Serienmäßig Dammdruckentlastung sowie Dammdruckregelung in Verbindung mit hydraulischer Rodetiefenverstellung
■    Anpassung während der Fahrt - bequem von der Traktorkabine aus
■    Tiefenführung und Dammdruckentlastung für jede Reihe einstellbar
■    Einzelreihenrodung möglich – besonderer Vorteil beim Durchroden­­­­
■    Optional verschiedene Rodeschare (Einblatt, Zweiblatt, Dreiblatt, Mittelschar)
■    Optional verschiedene Dammrollen (flach, tief, halb)
■    Optional Steinsicherung für Rodeschare

Schnellwechselsystem - Schwadaufnahme

Serienmäßiges ROPA Schnellwechselsystem - Hohe Effizienz durch kurze Rüstzeiten

Für den Wechsel zwischen Dammaufnahme und Schwadaufnahme hat ROPA ein praxisgerechtes Schnellwechselsystem entwickelt. Binnen weniger Minuten kann der Keiler 2 von der Kartoffelernte auf die Zwiebelernte umgerüstet werden. Gleiches gilt umgekehrt. Der gesamte Kuppelvorgang lässt sich von einer Person komfortabel und ohne Spezialwerkzeug durchführen.

Reinigung

Großzügig bemessene Reinigungselemente

■    Großflächige Siebbänder mit variabel einstellbarem Schüttler (serienmäßig)
■    Zwei Übergabestufen zum Lösen grober Verschmutzungen
■    Integrierter Siebkettenspanner mit optionaler Reinigungswalze
■    Klutenbrecher für Siebkette 1 und 2 (optional)
■    Umlaufender Fingerkamm (UFK) in Geschwindigkeit und Höhe beidseitig stufenlos einstellbar

Ideal aufeinander abgestimmt

■    Ein Verstellen der Einlassbreite in den UFK durch Verschieben der Ableitwalzen ermöglicht variable Reinigungseinstellungen
■    Drehzahlverhältnis von Krautkette zu Siebkette 2 einstellbar
■    Hervorragende Krautabscheidung durch 7 Reihen Krautrückhaltefedern, stufenlos verstellbar
■    Vortrennung mit hydraulisch angetriebener Dreifachableitwalze  bzw. Doppelableitwalze
■    Schonende und effiziente Reinigung auch bei hoher Durchsatzleistung
■    Unabhängig von der Zapfwellendrehzahl halten sämtliche Reinigungseinheiten ihre eingestellte Geschwindigkeit

ROPA Keiler 2 Classic mit 2 Igel

Die Maschine entspricht in großen Teilen dem bereits bekannten Keiler 2. Hauptunterschied sind die Trennaggregate, beim Keiler 2 Classic gibt es zwei Igelbänder. An dem flach ansteigenden und maximal dimensionierten Verleseband mit optionaler Beimengenspur finden bis zu 8 Personen ausreichend Platz. Mittels ausschiebbarem Podest bietet die Maschine auch neben der Beimengenspur ausreichend Komfort für das Verlesepersonal. In Verbindung mit höhenverstellbaren Podesten kann hier jeder Arbeitsplatz individuell und ergonomisch eingerichtet werden.

Direkt zur Produktseite -> ROPA Keiler 2 Classic

Bunker

Standard Bunker

Großvolumiger Bunker mit 7,5 t Fassungsvermögen

Silver Edition

Mit Bunkerwänden aus V2A Edelstahl

Überladerbunker

Nonstop Roden - Bunker mit 5,5 t Fassungsvermögen

Bedienung & Terminal

Großes und übersichtliches Terminal – selbsterklärende Bedienung

■ Klare und übersichtliche Darstellung mit großen Funktionstasten
■ Bis zu 6 verschiedene Rodeeinstellungen können einfach gespeichert werden
■ Per Tastendruck einfache und sehr schnelle Anpassung auf wechselnde Boden- und Erntebedingungen

Bedieneinheiten am Verlesestand - voller Funktionsumfang

Schnelle und einfache Anpassungen
Höhe und Neigung der Trennaggregate sind bequem per Knopfdruck stufenlos hydraulisch und elektronisch anpassbar

Gesteigerte Anwenderfreundlichkeit resultiert in gesteigerte Rodequalität und Leistung

Fahrwerk & Triebrad

Einzigartiges Fahrwerks­konzept mit teleskopierbarer Achse und großvolumigen Radialreifen

■    Standardbereifung mit großvolumigen Radialreifen 850/50 R30.5, ausreichende Tragfähigkeit bei weniger als 2 bar Reifeninnendruck
■    Teleskopachse für gesteigerte Standsicherheit
■    3 Meter Transportbreite auf der Straße
■    3,5 Meter Aussenbreite bei der Rodung

Keine Ausnahmegenehmigung erforderlich - nur 3 Meter Transportbreite bei Straßenfahrt

Triebrad - Komfortabel und leistungsstark für extreme Rodebedingungen

Durchkommen und rangieren leicht gemacht! Für gesteigerte Traktion und Bodenschonung selbst bei extrem schwierigen Rodebedingungen kann der ROPA Keiler 2 optional mit einem Triebrad ausgerüstet werden. Auch bei dieser Ausstattungsoption mit großvolumiger Bereifung 850/50 R30.5 beträgt die Straßentransportbreite nur 3,00 Meter. Der integrierte Freilauf der Achse erlaubt bei Straßenfahrt eine Geschwindigkeit bis 40 km/h.
Am Rad kann ein maximales Drehmoment von bis zu 14.500 Nm abgerufen werden, dies bringt eine Schubkraft von 2 t. Das Einkuppeln und Auskuppeln während der Fahrt ist jederzeit möglich. Die maximale Geschwindigkeit bei eingekuppeltem Triebrad beträgt bis zu 14 km/h.
 

Wartung & Service

Wartungsfreundlicher und leicht zugänglicher Aufbau

■    Geordneter Elektrikaufbau, mit Einzelader­beschriftung über die volle Kabellänge
■    Integriertes Diagnosesystem
■    Lager, Schrauben und Bauteile nach DIN-Norm
■    Hochwertige Hydraulik-Verrohrung

Mehrwertausstattung - bei uns im Standard

■     Vollhydraulischer Antrieb des gesamten Roders
■     Automatische Dammmittenfindung
■     Aufnahme mit Schnellwechsel­funktion
■     Hydraulische Dammdruckentlastung, stufenlos vom Traktor aus einstellbar
■     Hydraulische Rodetiefenverstellung in Verbindung mit hydraulischer Dammdruckregelung
■     Siebketten und Krautband sind stufenlos vom Traktor aus verstellbar
■     Hydraulisch angetriebener und in Geschwindigkeit stufenlos verstellbarer Schüttler
■     Elektrische Höhenverstellung der drei Ableitwalzeneinheiten
■     Umlaufender Fingerkamm (UFK) 4-fach, je 2 Reihen getrennt angetrieben, Geschwindigkeit verstellbar (Classic optional)
■     UFK Höhenverstellung elektrisch (Classic optional)
■     Beimengenband getrennt vom Verleseband angetrieben und stufenlos verstellbar (Classic optional)
■     Beimengenrückführung mit Umschaltklappe (Classic optional)
■     Automatische Fallhöhenanpassung und Bunkervorschub mit Bunkerbefüllschlitten
■     7,5 t Bunker mit Tuchrollboden
■     Großvolumige Standardbereifung 850/50 R30.5, Druckluftbremse (Classic optional)
■     ISOBUS-Steuerung zum einfachen Verstellen aller Funktionen vom Traktor aus
■     ROPA ISOBUS Touch-Terminal
■     Anhängung Kugelkopf K80
■     Hydraulischer Stützfuß
■     Teleskopachse für 3 m Straßenfahrt und 3,5 m im Feld
■     Hydraulischer Neigungsausgleich der Achse, automatisch geregelt
■     Weitwinkelgelenkwelle, Zapfwellendrehzahl 1.000 U/min
■     Überlastautomatik und Turbo Clean Reinigungsprogramm für Sieb-, Krautketten und Igel
■     Programmtasten zum Speichern von 6 Rodeprogrammen