Der ROPA Tiger 6 XL gilt als der weltweit leistungsstärkste Zuckerrübenroder und hat auf der Messe Agrosalon eine Neuheiten-Goldmedaille für sein Gesamtkonzept erhalten.

Kernstück ist der neue 700 PS bzw. 768 PS Motor mit Pumpe-Düse Einspritzung und 16,12 Liter Hubraum. Die Mehrleistung im Vergleich zum Tiger 5 beträgt bis zu 142 PS / 105 kW. In das neue Maschinendesign wurde das  extrem bodenschonende hydraulische Fahrwerksystem mit automatischem Hangausgleich perfekt integriert. Die leistungsstärkere Bunkerentleerung sorgt für schnelleres Überladen während der Fahrt. Die Komfortkabine mit Glas-Touchterminal, WLAN Schnittstelle und zahlreichen Automatikprogrammen bietet höchsten Fahrkomfort für beste Rodeergebnisse.

Durch Ausrüstung des ROPA Tiger 6 mit breiten 8- oder 9-reihigen Rodeaggregaten aus der PR-XL Baureihe können deutlich höhere Flächenleistungen bei zugleich verringerter Rodegeschwindigkeit erzielt werden. Reduzierter Kraftstoffverbrauch, geringere Fixkosten und erhöhte Köpfqualität sind bedeutende Vorteile dieser Systemlösung. Durch den Vorsatz von breiten PR-XL Rodeaggregaten kann auch die Vorderachse des Tiger 6 mit noch breiteren und extrem Boden schonenden 900/60 R38 Ultraflex Reifen bestück werden. Weniger Überfahrten und weniger Wendemanöver tragen zudem zum Bodenschutz bei.