Verkaufsstart und die Serienproduktion für die Maus 6 erfolgen zur Rübensaison 2022. Zur diesjährigen Zuckerrübenkampagne war bereits eine Vorserie im umfangreichen Praxiseinsatz. Insbesondere durch die deutlich leistungsstärkere Bordelektronik mit der tiefgreifenden Vernetzung sieht ROPA das Potenzial für noch schnellere und optimierte Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen. Die Fahrer kommen in den Genuss von einem beeindruckenden Raumgefühl für noch mehr Freunde bei der Rübenverladung mit dem neuen Premiummodell unter den Verlademäusen.

Erleben sie die neue Produktdarstellung zur Maus 6 unter der Rubrik Rübentechnik mit Video und Praxisbildern, sowie das Produktprospekt zur ROPA Maus 6 und weiteres Foto- und Videomaterial in der Mediathek zum Download.

Video ROPA Maus 6

Die neue Maus 6 von ROPA ist mehr als die Fusion der wegweisenden Entwicklungen von Tiger 6S und Panther 2S mit den bewährten, robusten und langlebigen Komponenten der Maus 5. Das neue Premiummodell des Technologieführers in der Rübenverladung und Rübenernte vereint einsatzsichere Technik mit modernem Design.

Im absolut auf Leistung und Effizienz abgestimmten Gesamtkonzept mit 10,2 m breiten Aufnahmesystem fusionieren praxisorientierte Entwicklungen mit den neuesten technischen Innovationen aus dem Hause ROPA. Bereits das Exterieur Design der ROPA Maus 6 symbolisiert Digitalisierung und Landwirtschaft 4.0. Die lichtblaue Linie steht sinnbildlich für die Vernetzung der Maus in sich und mit dem myROPA Onlineportal R-Connect. Wie im Tiger 6S bildet eine neue Generation von extrem leistungsstarken Bordrechnern das Zentrum für Telematik, predictive Analytics und Online-Diagnose. Die Maschinensoftware für die neue Maus 6 wird komplett bei ROPA in Sittelsdorf entwickelt und bietet zahlreiche neue Komfortfunktionen.

Viele neue komfortable und nützliche Details