Einige Impressionen von Ersteinsätzen neuer ROPA Zuckerrübentechnik bei verschiedenen Kunden, sowie ROPA Service- und Vertriebspartner in Deutschland und der Welt.

Ersteinsatz ROPA Tiger 6S der ZRRG Ottbergen, Niedersachsen

ROPA Tiger 6S mit Allroundschlegler

Integrale Blattablage oder Blattauswurf

Bei der integralen Blattablage wird das Rübenblatt zerkleinert und zwischen den Reihen abgelegt. Die Umstellung erfolgt per Knopfdruck bequem von der Kabine aus. Bei Betrieb mit Blattauswurf wird das zerkleinerte Rübenblatt mittels einer Blattschnecke zum Blattteller gefördert und über die abgerodete Fläche gestreut. Optional ist die Ausrüstung mit Blattbergeband für die Ernte von Rübenblatt (Biogas oder Milchvieh) möglich. Danke an Fahrer Ernst Maxem.

Ersteinsatz ROPA Tiger 6S in Rote Beete bei der Rodegemeinschaf Mittlerer Neckar

Ersteinsatz ROPA Tiger 6 bei Kunde Marc Preiskowski roden von Biogasrüben

Doppelter Ersteinsatz ROPA Tiger 6S der RG Holzminden-Hameln & ROPA Maus 5 der Transportberieb Ahlswede

Ersteinsatz ROPA Tiger 6S beim Kunden MGA Munz, Schrebitz in Sachsen

Vertriebs- und Servicestützpunkt Palandt Agrartechnik in Grasdorf & Palandt Agratec in Uelzen

Palandt Agrartechnik GmbH, Grasdorf

Impressionen zum ROPA Vertriebs- und Servicepartner Palandt Agrartechnik GmbH in Holle, Grasdorf.

Der Hof ist leer, alle Neumaschinen sind ausgeliefert. Die letzten Maschinen werden in der Werkstatt für die Kampagne vorbereitet. Werkstattleiter Arne Rollwage koordiniert die Ersteinsätze und Wartungsarbeiten vor Ort beim Kunden und im Servicezentrum.

Palandt AgrarTec GmbH, Uelzen

Die Palandt AgrarTec GmbH in Uelzen ist startklar für die Kampagne. Fast alle Maschinen sind bereits an die Kunden ausgeliefert. Das Lager für Zuckerrüben- und Kartoffeltechnik ist ordentlich gefüllt. Servicemannschaft mit vollausgestatteten Werkstattwägen begleiten derzeit die Ersteinsätze.

Tochterunternehmen ROPA Ukraine

Tochterunternehmen ROPA Ukraine - Impressionen aus der Luft

Um bestmöglichen Kundendienst und Ersatzteilversorgung auch außerhalb von Deutschland zu gewährleisten, wurden eigene Tochterunternehmen in Frankreich, in der Ukraine, in Russland, Polen und in China gegründet in denen weitere 200 Mitarbeiter für Kundendienst, Ersatzteillager und Vertrieb beschäftigt sind.